Einträge von Helge Burggrabe

HUMAN Culture Project

Ausgehend von einem ersten Impuls aus dem Brüsseler Stadtteil Molenbeek entstand das Kulturprojekt HUMAN, eine kreative Hommage an die Menschenrechte. Inzwischen hat sich ein Team um den Komponisten Helge Burggrabe und den Choreografen Royston Maldoom (bekannt durch den Kinofilm “Rhythm is it” mit den Berliner Philharmonikern) gebildet, die ein Musik-Tanz-Projekt entwickeln, das am 7. November 2020 […]

LUX IN TENEBRIS in Stendal

Nach sieben Aufführungen im Hildesheimer Dom wandert das Friedensoratorium LUX IN TENEBRIS weiter und wird am 22. September 2019 um 19 Uhr im Dom zu Stendal aufgeführt, in einer Stadt mit ähnlicher Weltkriegshistorie. LUX IN TENEBRIS ist ein Werk über Krieg und Zerstörung und die Sehnsucht nach Frieden, erzählt als ein Fall des Menschen in die […]

KIRCHENTAG Dortmund, 19.-23. Juni

Helge Burggrabe wird auf dem diesjährigen Evangelischen Kirchentag in Dortmund am Freitag (21.6.) um 20 Uhr ein HAGIOS Konzert gemeinsam mit drei Sänger*innen von ELBCANTO und dem Pianisten Christof Fankhauser gestalten. Dieser Liederabend findet in der Katholischen Kirche Heilig Geist (Neuer Graben 162) statt. Zudem gestaltet Helge Burggrabe mit Christof Fankhauser mit Liedern aus dem […]

PORTUGAL-Reise: Anmeldebeginn

Ab 1. Juni 2019 ist die Anmeldung möglich für die PORTUGAL-Reise von Nanni Kloke (Tanz) und Helge Burggrabe (Gesang), die vom 20. bis 27. Juni 2020 stattfinden wird. Nähere Informationen dazu sowie der Anmeldecoupon sind hier zu finden.

GEDENKEN 2020 in Köln und Bremen

Heute in einem Jahr, am 8. Mai 2020, wird das Oratorium LUX IN TENEBRIS von Helge Burggrabe zeitgleich im Kölner Dom und im Bremer Dom von den Dommusiken aufgeführt werden. Anlass ist das Gedenken an 75 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieges. Dieses Gedenken fällt nun in eine Zeit, in der selbst innerhalb von Europa Nationalismen […]

WDR-Sendung

Am Ostersonntag strahlt der WDR3-Hörfunk um 8.30 Uhr und WDR5 um 13.30 Uhr die Sendung Lebenszeichen von Burkhard Reinartz aus. Unter dem Titel “Brücke zur spirituellen Welt – Heilige Musik heute” geht es um Reflexionen über die Bedeutung von Musik für den heutigen Menschen, mit dem Nicht-Nennbaren, Heiligen in Kontakt zu kommen. Gesprächspartner sind der […]

PROGRAMM 2019 und CHARTRES 2020

Das neue Jahresprogramm 2019 ist fertig und möchte einladen zu HAGIOS-Liederabenden, Seminaren und einer Aufführung des Oratoriums LUX IN TENEBRIS im Dom zu Stendal am 22. September. Außerdem wurden mit dem heutigen 1. März die Ausschreibungen der Chartresreisen 2020 bekannt gemacht und die Anmeldemöglichkeit dafür freigegeben. Die Nachfrage war so groß, dass bereits nach wenigen […]

MUSICA INNOVA in Ulm

Am 2./3. März 2019 bahnt sich in Ulm etwas Besonderes an! Der Förderkreis musica innova e.V., der die Kulturprojekte von Helge Burggrabe unterstützt, lädt alle Mitglieder zum 3. Visionstreffen und es lohnt sich, jetzt noch Mitglied zu werden und in Ulm dabei zu sein! Programmpunkte werden neben der Mitgliederversammlung vor allem der Austausch über Ideen, Visionen […]

DOM ZU SPEYER CD-Aufnahmen und Konzert

In diesen Tagen wird das Oratorium STELLA MARIS im Dom zu Speyer als CD-Aufnahme für das Label Hänssler Classic realisiert. Unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori, Tonmeister Christoph Frommen und Komponist Helge Burggrabe wird das Werk in der außergewöhnlichen Akustik des größten romanischen Bauwerkes der Welt aufgenommen. Mitwirkende sind die Solisten Julia Jentsch (Rezitation), […]

HAGIOS in Ostdeutschland

Nach erfolgreichen STELLA MARIS-Aufführungen im Dom zu Meißen mit insgesamt 800 Besuchern folgen an den kommenden Tagen vier weitere Kulturprojekte in Ostdeutschland: Das Mitsingkonzert HAGIOS wird am 20.9. in Frankfurt/Oder, am 21.9. in Jerichow, am 22.9. in Berlin und am 23.9. in Erfurt mit Helge Burggrabe durchgeführt. In Frankfurt findet es in der wunderschönen Marienkirche, […]